BASS INSTINCT

Bass Instinct – acoustic bass sextett vienna ist hierzulande schon ein Begriff: ein Ensemble, in dem sich Bassisten aus drei großen Wiener Orchestern und Jazzer zusammentun, um der Basswelt stets etwas Neues zu eröffnen.
Bass Instinct sind sechs herausragende österreichische BassistInnen unterschiedlicher musikalischer Herkunft, als Musiker zuhause in Wien bis auf Peter Herbert, der auch in New York und Paris lebt. Musiker, die ihr eigenwilliges Individualistentum und die Lust an den rauen Tiefen des Bassklanges verbindet: Gina Schwarz (Freelance Jazz und Hans Koller Preis als Side(wo)man of the Year 2007), Peter Herbert (Freelance Jazz, Professor für Kontrabass an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und Hans Koller Preis 2001), Timothy Dunin (Professor für Kontrabass an der Universität für Musik u. Darstellende Kunst Graz/Expositur Oberschützen), Herbert Mayr (Solobassist der Wiener Philharmoniker), Gerhard Muthspiel (Solobassist der Wiener Volksoper) und Ernst Weissensteiner (Solo-bassist der Wiener Symphoniker).
Obwohl immer dasselbe Instrument, ist die Art und Weise den Bass zu spielen, sehr unterschiedlich und ihr Zugang zur Musik vielfältig. Bass Instinct ist ein lebendiger Versuch, Musik zu schaffen, die diese verschiedensten spieltechnischen und stilistischen Merkmale zusammenführt, fördert und auch herausfordert.
Ein wesentlicher Bestandteil des Programms ist die Suche nach den Spannungsfeldern zwischen den gängigen Musikgenren, einer Suche nach Dialektik zwischen komponierter und improvisierter Musik, ob perkussiv, orchestral, erdig, groovig oder virtuos. Der Zuhörer taucht ein in eine seltene Klangwelt mit spektakulär räumlichen Effekten und begeht eine Reise durch die vielfältigen Klangspektren des Kontrabasses. Sechs Bässe, ausschließlich unverstärkt gespielt!

AUSGEWÄHLTE DISKOGRAPHIE

Bass Instinct (Camerata Tokyo)
Illusionista (Zappel Music)
Ernst Weissensteiner      Solo & Duets Ernst Weissensteiner Double Bass (Zappel Music)       
                                              Reinhard Süss: Symphony, Concerto, Trio Wiener
                                              Concert-Verein, Ulf Schirmer (VMS)
Herbert Mayr                      Beethoven Septett Wiener Kammerensemble (Denon)
                                              Schubert Oktett Wiener Kammerensemble (Pon Canyon)
Gina Schwarz                    Schwarzmarkt (ATS Records)
                                              In The Zone feat. George Garzone (ATS Records)
Peter Herbert                    Naked Bass Peter Herbert Solo (Buzo Records)
                                              Taqasim Marcel Khalife/Bachar Kahlife/Peter Herbert -Connecting Cultures
Gerhard Muthspiel           Satie Amarcord Wien (material records)
                                              Bilder einer Ausstellung Amarcord Wien (homebase records)

“This music is fascinating and expertly played”
Tim Perry, MusicWeb International