EDDIE GÓMEZ

Geboren in Santurce, Puerto Rico, ist der legendäre Eddie Gómez einer der führenden Jazz Bassisten in der internationalen Szene seit seinem Debüt in den Sechzigern. Seine beeindruckende Karriere umfaßt die Zusammenarbeit mit Größen wie Miles Davis, Dizzy Gillespie, Bill Evans, Gerry Mulligan, Benny Goodman oder Chick Corea und sein einzigartiger Sound und Stil ist auf hunderten Aufnahmen von Jazz, Klassik, Latin Jazz, Folk, und Popular Musik zu hören.
Als elfjähriger führte ihn seine Liebe zur Musik zum Kontrabass und zwei Jahre später wurde er in die „High School of Music and Art“ aufgenommen. Mit 18 hatte Eddie Gómez bereits mit Jazzern wie Benny Goodman, Buck Clayton, Marian McPartland, and Paul Bley gespielt.
Obwohl seine erste Liebe dem Jazz galt, setzte er seine Studien mit Fred Zimmerman an der Juilliard School of Music fort und hatte dort als Kollegen Chick Corea, James Levine, Itzak Perlman, Paula Robinson, und Gary Karr. Im Frühling 1966 spielte Eddie mit der Gerry Mulligan‘s Group in der Village Vanguard, wo Bill Evans den jungen Bassisten hörte und praktisch vom Fleck weg engagierte. Im Alter von 21 war Eddie Gómez damit der Bassist des Bill Evans Trio. In den späten Sechzigern realisierte er einen weiteren Traum, als er mit seinem Idol Miles Davis im Quintett mit Wayne Shorter, Herbie Hancock und Tony Williams auf der Bühne stand.
Während der Siebziger und in den Achtzigern spielte Gómez in verschiedenstem musikalischen Kontext: Dizzy Gillespie, Freddie Hubbard, George Benson, McCoy Tyner, Chick Corea, Hank Jones, Nancy Wilson, Tania Maria, Ray Barreto und etwa die All Star Groups „Step Ahead“ und „New Directions“, um einige zu nennen. Eddie Gómez betreibt eine aktive Karriere als Performer, Recording Artist, Komponist und Lehrer. Er spielt und komponiert weltweit für eigene Projekte und Filmmusik. Als Lehrer gab er Meisterklassen an den meisten großen Universitäten in den U.S.A. und Europa.

AUSGEWÄHLTE DISKOGRAPHIE
Dedication Eddie Gomez (King)
Gomez Eddie Gomez (Denon)
Art Of The Heart Eddie Gomez/Mark Kramer (Art Of Life)
Both Sides Now Carl Munoz (Pelosenel)
Friends Chick Corea (Verve)
Mad Hatter Chick Corea (Polydor)
Old Friends, New Friends Ralph Towner (ECM)
Wayfaring Stranger Jermey Steig (Bluenote)
Intuition Bill Evans/Eddie Gomez (Fantasy)
The Tokyo Concert Bill Evans (Fantasy/OJC)
Bill Evans at the Montreux Jazz Festival Bill Evans (Verve)
Best Of Bill Evans On Verve Bill Evans (Verve)
New Directions Jack DeJohnette (ECM)
Bennie Wallace Plays Monk Bennie Wallace (Enja)
Hommage To John Coltrane Dave Liebman (OWL)
Steps Ahead Steps Ahead (Elektramusic./Collectables)
Torch Carly Simon (Warner Bros.)
Sweet Return Freddie Hubbard (Atlantic/Collectable)

“One of the top bass virtuosos on the current jazz scene …”
Ken Dryden, All Music Guide